Partypoker Erfahrungen

PartypokerPartypoker ist seit ungefähr 15 Jahren auf dem Markt aktiv und bei vielen Spielern sehr beliebt. Und durch den Zusammenschluss mit bwin, dem größten börsenorientierten Glücksspielunternehmen, konnte sich der Anbieter endgültig etablieren. Aber ist dieser auch wirklich in allen Punkten seriös?

Ist Partypoker seriös?

Der Anbieter erzählt über sich, dass es sein Ziel sei, die Marktbedürfnisse schnell zu erkennen und den Kunden stets unterhaltsame, spannende und vor allem sichere Echtzeitspiele zu bieten. Er ist in Besitz einer Glücksspiellizenz aus Gibraltar, was nicht jeder Anbieter von sich behaupten kann. Derzeit treffen sich jeden Tag zwischen 40.000 und 70.000 Nutzer in dem Pokerraum. Diese profitieren von einer speziellen, qualitativ hochwertigen Software, die stetig weiter verbessert wird. Auch die Fusion mit bwin sagt aus, dass es sich hierbei um einen seriösen Anbieter handeln muss.

Was bietet Partypoker seinen Kunden?

Bei Partypoker kommen alle Spieler auf ihre Kosten. Egal, ob es sich um Anfänger oder Profis handelt. Denn bei so vielen Spielern lässt sich auch bei den eher unbeliebten oder unbekannten Poker-Varianten, wie zum Beispiel Stud Li-Ho oder Omaha Li-Ho, ein Tisch zusammenstellen. Hierbei handelt es sich um noch relativ neue Spielarten, die erst noch ihre Anhänger finden müssen. Auch die Turniere sind bei Partypoker sehr gut aufgebaut. So können die Spieler teilweise schon ab einem Cent teilnehmen und im Idealfall mehrere Millionen US-Dollar gewinnen. Und wer die Startgebühr gerade nicht aufbringen kann, kann an einem sogenannten Satellite teilnehmen, um sich auf diesem Wege für ein Turnier zu qualifizieren.

Die Seite ist relativ schlicht aufgebaut, sodass die Kunden nur das Wichtigste vorfinden. Beim Spielen selbst gerät nichts ins Stocken, was ein weiterer Pluspunkt für den Anbieter ist. Wenn einem Nutzer einmal eine Entscheidung etwas schwerer fällt, kann er eine Zeitbank aktivieren, um einige wertvolle Zusatzsekunden zu erhalten.

Angebote für Neulinge

Auch diejenigen, die sich zum ersten Mal mit dem Online-Poker beschäftigen, werden bei Partypoker nicht in das kalte Wasser geworfen. Im Gegenteil, es warten viele nützliche Features auf sie, mit denen sie sich langsam an die Materie herantasten können. Ein Beispiel hierfür sind die sogenannten Beginner Tablets. Hier sind nur Nutzer zu finden, die kürzer als sechs Wochen bei dem Anbieter registriert und damit in der Regel auch noch Anfänger sind. Dadurch werden Neulinge vor erfahrenen Spielern geschützt, die schon viel Erfahrung gesammelt haben. Auch der sogenannte Poker-Trainer ist ein praktisches Feature, von dem vor allem Anfänger profitieren können.

Er vermittelt das nötige Wissen, um in dem doch relativ komplexen Spiel die richtigen Entscheidungen zu treffen und in allen Situationen passend zu regieren. Auf diese Weise erlernen die Neulinge schnell, wie sie unprofitable Gelegenheiten vermeiden und günstige Hände nutzen.

Bonus und Sonderaktionen

Der Anbieter bietet Stamm- wie auch Neukunden viele unterschiedliche Boni an. Wer sich in dem Pokerraum anmeldet, kann bis zu 500 US-Dollar als Willkommensgeschenk erhalten. Die Registrierung ist relativ schnell erledigt. Der Kunde muss nur seinen Namen, seine Adresse und eine gewünschte Währung beim Spielen angeben und kann beginnen und von dem Bonus profitieren. Allerdings muss er hierfür bestimmte Anforderungen erfüllen, die auf der Homepage des Anbieters erläutert werden.

Zudem gibt es bei Partypoker ein hervorragendes VIP-Prämien-Programm. Nachdem zum ersten Mal Geld auf das Spielerkonto eingezahlt wurde, erhält der Kunde den Bronze-Status. Das hat den Vorteil, dass er von diesem Zeitpunkt an mit zahlreichen unterschiedlichen Boni und Gratisgeschenken überrascht beziehungsweise belohnt wird. Bei bestimmten Aktivitäten kann der Spieler Punkte sammeln, und dann als VIP in einer Hierarchie weiter nach oben klettern. Dadurch erhält er noch bessere Boni, durch die sich das Spielen noch angenehmer gestaltet.

Insgesamt gibt es sechs Stufen, die der Spieler erklimmen muss. Daher sollte hier nicht an die Olympia-Medaillen-Methode gedacht werden, bei der Bronze den dritten Platz bedeutet. Denn hiermit steht der Spieler noch ganz unten auf der VIP-Leiter und damit auf dem sechsten Platz.

Welche Einzahlungsmöglichkeiten werden angeboten?

Der Anbieter ist nicht nur wegen der interessanten und großzügigen Spieleauswahl und den nützlichen Boni, bei zahlreichen Spielern sehr beliebt. Denn auch durch die vielen unterschiedlichen Einzahlungsmöglichkeiten hebt er sich von der Konkurrenz ab.

Neben Kreditkarten werden einige weitere Bezahldienste akzeptiert, bei einer sehr sicheren Abwicklung. Hierbei nutzt das Unternehmen die neusten Verschlüsselungstechnologien, um alle Transaktionen sicher durchführen zu können und die Kundendaten für Dritte unsichtbar zu halten. Die Spieler sollten aber beachten, dass die Ausführung einer Überweisung einige wenigen Minuten aber durchaus auch bis zu mehrere Tage dauern kann. Und das muss nicht unbedingt an Partypoker, sondern kann in vielen Fällen an dem jeweiligen Finanzinstitut, liegen.

Folgende Einzahlungsmöglichkeiten stehen den Kunden zur Verfügung:

  • Maestro
  • Visa
  • Visa Electron
  • Mastercard
  • Fast Bank Transfer
  • Giropay
  • Banküberweisung
  • Sofortüberweisung
  • Kalixa
  • Paysafecard
  • Entropay
  • Skrill
  • Neteller
  • Ukash
  • Diners Club

Bei Partypoker müssen mindestens zehn US-Dollar eingezahlt werden. Fast alle Transaktionen sind komplett kostenlos, was ein weiterer Pluspunkt ist. Nur wenn hierfür eine Kreditkarte verwendet wird, fällt eine kleine Gebühr an. Die Kunden können ihrer Spielerkonten in Euro, Britischen Pfund und US-Dollar führen.

Erspielte Gewinne können sie sich mit folgenden Bezahlmethoden auszahlen lassen:

  • Banküberweisung
  • Visa
  • Visa Electron
  • Neteller
  • Skrill
  • Entropay
  • Kalixa

Kundenservice

Der Kundendienst steht den Spielern 24 Stunden am Tag mit Rat und Tat zur Seite. Bei Unklarheiten und diversen Fragen kann eine deutschsprachige, kostenlose Hotline angerufen werden. Zudem können die Spieler ihr Anliegen in einer E-Mail vortragen, die von den kompetenten und freundlichen Mitarbeitern in der Regel spätestens nach 24 Stunden beantwortet wird. Des Weiteren steht den Kunden ein Live-Chat zur Verfügung.

Die Benutzerfreundlichkeit der Webseite

Die Seite ist sehr gut strukturiert, sodass alle wichtigen Themen schnell gefunden werden können. Zudem stellt Partypoker seinen Kunden auch einige benutzerfreundliche Hilfen bereit. Zum Beispiel können sie den Bereich „gespielten Hände“ aufrufen und dadurch einige wichtige Informationen über die letzten gespielten Hände erhalten. Dadurch erkennen sie im Idealfall eventuell gemachte Fehler und lernen daraus, um es beim nächsten Spiel besser zu machen.

Mobiles Spielen bei Partypoker

2012 wagte sich auch Partypoker in die mobile Welt vor. Kurze Zeit später wurde dann zunächst eine App für Android-Geräte entwickelt und den Kunden zur Verfügung gestellt. Inzwischen ist aber auch für iPhones und iPads ein passendes Programm verfügbar. Bei der Entwicklung der Apps wurde nebenbei auch die Optik etwas aufgepeppt, sodass die Oberfläche deutlich bunter erscheint als die normale Webseite.

Einige Details erinnern an die App des Partners bwin. Mit den mobilen Endgeräten können sich die Spieler von unterwegs aus anmelden, die erforderlichen Daten eingeben, Einzahlungen vornehmen und dann mit dem Pokern beginnen. Das Unternehmen hat seine App immer wieder verbessert und regelmäßig Updates veröffentlicht. Zuletzt wurde sie komplett überarbeitet und verfügt jetzt auch über ein Turniermenü.

Vor- und Nachteile auf einen Blick

Vorteile:

  • Glücksspiellizenz aus Gibraltar
  • viele Einzahlungsmöäglichkeiten
  • genug Auszahlungsoptionen
  • viele Hilfen für Anfänger
  • kostenloser und 24 Stunden erreichbarer Kundendienst (Telefon, Livechat und E-Mail)
  • App für mobiles Spielen
  • Anfängertische
  • Willkommensbonus
  • VIP-Punktesystem

Nachteile:

  • es sind keine nennenswerten Nachteile bekannt

Fazit und Bewertung

Partypoker ist ohne Zweifel ein seriöser Anbieter in der Online-Poker-Branche. Er punktet mit einem großen Spieleangebot und zahlreichen Einzahlungsmöglichkeiten. Zudem können die Kunden immer wieder an Turnieren teilnehmen. Der Support ist 24 Stunden am Tag per Telefon, Live-Chat und E-Mail erreichbar. Das spricht genauso für einen seriösen Anbieter wie die Tatsache, dass eine Glücksspiellizenz in Gibraltar vorhanden ist.